Kongress für Transformation, Digitalisierung und Mobilität

Die Zukunft erfassen, verstehen und gestalten.

FORUM 2030 Kongress für Transformation, Digitalisierung und Mobilität am 12.06.2024

Vielen Dank für spannende und informative Beiträge zum FORUM 2030
Die Abschlussrunde zum FORUM 2030 - VIELEN DANK!

Vielen Dank für einen spannenden, informativen und gut besuchten Kongress FORUM 2030 am

12. Juni 2024
- Dokumentationen werden in Kürze hier abrufbar sein

Mehr als 30 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung  und Politik trafen sich in Bad Soden-Salmünster:

3 Schwerpunktthemen  

Transformation –  Digitalisierung – Mobilität 

in 6 Expertenrunden

Vorträge – Diskussionen – Ausstellungen

Transformation

Expertenrunde 1 – 10:00 Uhr:
Transformation Wirtschaftsraum
Expertenrunde 4 – 13:00 Uhr
Prozesstransformation – Best Practices aus der Arbeitswelt

Digitalisierung

Expertenrunde 2 – 10:00 Uhr:
Durch digitale Souveränität „Made in Deutschland“ zukunftssicher aufgestellt
Expertenrunde 5 – 13:00 Uhr:
Innovationstreiber künstliche Intelligenz

Weitreichende Entscheidungen stehen in nahezu allen Bereichen unserer Arbeits- und Mobilitätswelt an, die an vielen Stellen ineinandergreifen. Hier werden derzeit die Weichen für die Zukunft gestellt.

Wie gelingt der Wandel in der Arbeitswelt?
Wie werden Digitalisierung und Künstliche Intelligenz alle Wirtschaftsfaktoren beeinflussen?
Wie wird die Mobilität der Zukunft aussehen?

Es erwarten Sie spannende Expertenrunden zu den Anforderungen, den Möglichkeiten und Visionen rund um den Wirtschaftsraum und die Möglichkeit zur Diskussion

 

Die Programmpunkte finden Sie in Kürze hier – 
der zeitliche Ablauf ist bereits geplant:

 
  • 8:30 Uhr Ankommen – Netzwerken – Besuch der Ausstellung
  • 9:00 Uhr Eröffnung im Kultursaal
  • 10:00 – 12:00 Uhr Expertenrunden
  • 12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause – Netzwerken – Ausstellung
  • 13:00 – 15:00 Uhr Expertenrunden
  • 15:00 Uhr – Abschlussrunde im Kultursaal
    -Resumee – Ausblick
  • offenes Ende bei Getränken und Snacks
 

Die Teilnahme am Kongress ist für Besucherinnen und Besucher kostenfrei. 

Die Inhalte der Tagung vermitteln Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebsrates erforderlich sind. Somit sind die Voraussetzungen für eine Teilnahme nach §37 Abs. 6 Betriebsverfassungsgesetz gegeben. 

 

Die Infothek mit allen Information zu den bisherigen Kongressen finden Sie  hier:

"Die Digitalisierung bietet immense Chancen für eine nachhaltige Transformation der Infrastruktur. Durch innovative Technologien können Kommunen, Energieversorger und die Wirtschaft effizienter und ressourcenschonender agieren."

Winfried Ottmann (Kreisdezernent MAIN-KINZIG-KREIS)

"Die Transformation zu einer nachhaltigen und digitalisierten Infrastruktur ist der Schlüssel für eine zukunftsfähige Entwicklung von Kommunen, Energieversorgern und der Wirtschaft."

Walter Dreßbach (Referatsleiter WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG MAIN-KINZIG-KREIS)

Neues vom MKK Forum 2030

Der Main-Kinzig-Kreis stellt sich den Themen Transformation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie der damit verbundenen Frage: Wie können die wichtigen Themen zukunftsfähig und nachhaltig gelingen?

Auf dem Kongress MKK Forum 2030 am 12. Juni 2024 im Spessart Forum in Bad Soden-Salmünster werden Expertinnen und Experten aus dem deutschsprachigen Raum aus Wirtschaft und Forschung, Politik und Bildung referieren und diskutieren.